Africa Adventure - Reiseinformationen für das südlichen Afrika. Botswana, Okavango, Chobe, Moremi.
Africa Adventure - Travel Information for Southern Africa
Home > Namibia > Reiseinformationen
Namibia Klima/Wetter Visa Geld / Banken
Kommunikation Feiertage Anreise .
REPUBLIK NAMIBIA

Fakten

Früherer Name:   Südwestafrika

Hauptstadt:    Windhoek (240 000 Einwohner)

Fläche:    824 292 km² / 318 261 sq miles (weltweit an 31. Stelle)

Einwohnerzahl:    1 757 000 

Bevölkerungsgruppen:  Owambo, Kavango, Herero, Damara, Nama, Caprivian, San (Buschmänner), Baster, Tswana (über 80% sind Angehörige eines dieser afrikanischen Urvölker), Mischlinge, Europäer 

Sprachen:  Englisch, Afrikaans, Deutsch, O(shi)vambo, (Otji)Herero, (Ru)Kwangali, Nama / Damara,(Si)Lozi, (Se)Tswana, andere afrikanische Sprachen

Ortszeit:    GMT +2

System:    metrisch

Straßenverkehr:  Linksverkehr; Staatsangehörige benachbarter afrikanischer Staaten können Führerschein des jeweiligen Landes verwenden; Besucher aus Übersee benötigen jedoch einen internationalen Führerschein.

.< top
Geographie / Klima / Wetter

Namibia wird im allgemeinen in vier Regionen unterteilt: die Namibwüste (mit über 80 Millionen Jahren die älteste Wüste der Welt) und die Skeleton Coast erstrecken sich beide entland der Antlantikküste; das zentrale Hochland mit der Hauptstadt Windhoek, auf 1 650 m / 5 414 ft über dem Meeresspiegel gelegen; die Kalahariwüste im Südosten sowie das Buschland des Okavango; und die Caprivi im Norden. Der höchste Berg des Landes ist der Brandberg mit einer Höhe von 2 621 m / 8 600 ft. Die wichtigsten Flüsse sind der Orange River, der Okavango und der Zambezi.

In der Namibwüste herrscht ein typisches Wüstenklima mit heißen Tagen und bitterkalten Nächten. Obwohl in Namibia an über 300 Tagen im Jahr die Sonne scheint, kann es an der Küste recht neblig sein. Im zentralen Hochplateau liegen die Temperaturen im allgemeinen niedriger als in den Küstenregionen. Namibia hat eine Sommerregenzeit mit leichteren Regenfällen im Oktober, die zum ersten Jahresquartal hin stark zunehmen.

Visa / Diplomatische Vertretungen

Staatsangehörige von Australien, Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Irland, Kanada, Neuseeland und den USA benötigen kein Visum für Namibia, sondern bekommen bei Ankunft eine Einreisegenehmigung für Besucher. Diese wird üblicherweise bis zum geplanten Abreisedatum, maximal jedoch für 90 Tage ausgestellt.  Der Reisepass muss noch mindestens sechs Monate nach dem geplanten Abreisedatum gültig sein; weiterhin muss ein Rück- oder Weiterflugticket nachgewiesen werden. Kinderausweise werden anerkannt, müssen aber genügend Platz für einen Einreisestempel haben. 

Diplomatische Vertretungen von Namibia
 
Deutschland
Wichmannstr. 5, 2. Stock
10787 Berlin
Deutschland
.
Tel. ++49 30 25 40 95 0
Fax ++49 30 25 40 95 55
namibiaberlin@aol.com
www.namibia-botschaft.de
.
Großbritannien
6 Chandos St
London W1M 0LQ
England
.
Tel. ++44 20 7636 6244
Fax ++44 20 7637 5694
namibia.hicom@btconnect.com
.
.
USA
1605 New Hampshire Ave NW
Washington DC 20009
USA
.
Tel. ++1 202 986 0540
Fax ++1 202 986 0443
embnamibia@aol.com
www.grnnnet.gov.na
.

Diplomatische Vertretungen in Namibia
 
Europäische Union
Sanlaam Centre (4. Stock)
154 Independence Ave (Ecke Fidel Castro Street)
Windhoek
Namibia
Postanschrift: Botschaft der Europäischen Union, 
P.O. Box 24443, Windhoek, Namibia
.
Tel. ++264 61 2026 000
Fax ++264 61 2026 224
delnam@cec.eu.int
www.delnam.cec.eu.int
.
.
.
.
.
.
Deutschland
Sanlaam Centre, 6. Stock
154 Independence Ave
Windhoek
Namibia
Postanschrift: Botschaft der Bundesrepublik Deutschland
P.O. Box 231, Windhoek, Namibia
.
Tel. ++264 61 223 100
Fax ++264 222 981
info@german-embassy-windhoek.org
www.german-embassy-windhoek.org
.
.
.
.
.
Großbritannien
116 Robert Mugabe Ave
Windhoek
Namibia
Postanschrift: P.O. Box 22202, Windhoek, Namibia
.
.
.
Tel. ++264 61 223 022; ++264 61 274 800
Fax ++264 61 228 895
bhc@mweb.com.na
windhoek.general@fco.gov.uk (allgemein)
visa.windhoek@fco.gov.uk (Visa)
passports.windhoek@fco.gov.uk (Pass)
consular.windhoek@fco.gov.uk (konsularische Angelegenheiten)
.
USA
14 Lossen St
Ausspannplatz
Windhoek
Namibia
Postanschrift: Private Bag 12029, Windhoek, Namibia
.
Tel. ++264 61 221 601
Fax ++264 61 229 792
HealyKC2@state.gov
www.usembassy.namib.com
www.usembassy.namibnet.com
.
.
.
 

Geld / Banken

1 namibischer Dollar (NAD) = 100 Cents
ebenfalls südafrikanischer Rand (ZAR)

Der namibische Dollar ist an den südafrikanischen Rand gebunden, d.h. der Wechselkurs ist auf 1:1 festgesetzt (zumindest in Namibia, in Südafrika kann der Umtauschkurs schlechter sein). Weiterhin dient der südafrikanische Rand als Zweitwährung in Namibia, wodurch man sich den Geldwechsel in Namibia ersparen kann, sofern man auch Südafrika besucht. Bei Wechselstuben oder Banken kann man Bargeld und Reiseschecks in namibische Dollar oder südafrikanische Rand umtauschen. Kreditkarten werden weitläufig akzeptiert und können ebenfalls für Bargeldabhebungen am Schalter oder am Geldautomaten benutzt werden. Bei der Einreise dürfen maximal 2 000 namibische Dollar eingeführt werden. 

Banköffnungszeiten: Montag bis Freitag von 8.00 bis 13.00 und von 14.30 bis 17.00 sowie Samstag von 8.00 bis 13.00.

Kommunikation (Telefon / Post / Internet)

Landesvorwahl: ++264. Alle Telefonnummern in Namibia beginnen mit 06, gefolgt von einer Zahl, die die Region anzeigt. Vorwahl Windhoek: 061. Mobilfunkvorwahlen: 0811 und 0812
Internationale Vorwahl: 00
Internetcode: .na

Notfallnummern: 

Polizei: 10111
Rettungswagen: 10111

Öffnungszeiten von Post- und Telekomfilialen: Montag bis Freitag von 8.00 bis 13.00 und von 14.30 bis 17.00 sowie Samstag von 8.00 bis 13.00. Internetcafes sind weit verbreitet. 

Elektrizität

Die elektrische Spannung beträgt 220 V / 50 Hz.
Der Stecker hat zwei runde Stifte und einen Erdungsstift.

Feiertage
 
1. Januar Neujahrstagstag
21. März  Unabhängigkeitstag
März / April (jahresabhängig) Karfreitag, Ostersamstag + Ostermontag
1. Mai  Internationaler Tag der Arbeit
4. Mai Cassingatag
April / Mai (jahresabhängig) Himmelfahrtstag
25. Mai Afrikatag
26. August Tag der Helden
10. Dezember Tag der Menschenrechte
25. + 26. Dezember  1. + 2. Weihnachtsfeiertag / Tag der Familie

Der Präsident kann bestimmte Tage des jeweiligen Jahres per Ankündigung im Amtsblatt der Regierung als Feiertag proklamieren. 
Namibia hat außerdem zwei Jahrestage mit Feierlichkeiten: Tag der Verfassung am 9. Februar und Tag der Vereinten Nationen am 24. Oktober.

Anreise

Flüge

Air Namibia verbindet Windhoek mit Johannesburg, Kapstadt, Alexander Bay, Harare, Victoria Falls, Lusaka, Maun und Gaborone sowie Frankfurt in Deutschland. South African Airways fliegt zwischen Johannesburg und Windhoek sowie zwischen Kapstadt und Windhoek.

Überland

PKW

Die wichtigsten Grenzübergänge sind:

Von Angola: Calueque – Ruacana, Cuangar – Nkurenkuru und Namacunde – Oshikango

Von Botsuana: Mamuno – Buitepos, Mohembo – Mahango, Ngoma Bridge, Mpalila Island – Kasane und Dobe

Von Südafrika: Nakop, Rietfontein und Vioolsdrif – Noordoewer

Von Sambia: Sesheke – Wenela

Von Simbabwe: es existiert kein direkter Grenzübergang zwischen Simbabwe und Namibia 

Die allgemeine Geschwindigkeitsbeschränkung liegt bei 120 km/h (75 mph) und 60 km/h (37 mph) in geschlossenen Ortschaften. Wenn man mit einem im Ausland registrierten Fahrzeug nach Namibia fahren möchte, muss man an der Grenze eine Straßenplakette für 10 US $ kaufen. Sollte man Namibia mit einem in Namibia registrierten Fahrzeug verlassen wollen, muss man dies bei der Polizei deklarieren. Wenn man mit einem südafrikanischen Mietwagen nach Namibia fahren möchte, benötigt man eine schriftliche Genehmigung der Autovermietung. 

Bus

Busse und Minibusse fahren nur sehr bedingt von Nachbarländern nach Namibia. 

Von Botsuana: Von Ghanzi fahren Minibusse zum Mamuno – Buitepos Grenzübergang, von wo aus man ebenfalls per Minibus nach Windhoek gelangen kann. Weiterhin besteht eine direkte Busverbindung zwischen Maun und Windhoek.

Von Südafrika: Es gibt direkte Busverbindungen zwischen Kapstadt und Windhoek sowie zwischen Johannesburg und Windhoek (via Upington). 

Zug

Von Südafrika: Züge von Südafrika nach Namibia beginnen in Upington. Die Zugstrecke teilt sich bei Seeheim, von wo aus man entweder nach Lüderitz, Tsumeb oder via Windhoek nach Swakopmund fahren kann.

Copyright by Africa Adventure Tourist Information cc - Alle Rechte vorbehalten.
Africa Adventure und Africa Adventure Travel sind eingetragene Markenzeichen von Africa Adventure Tourist Information cc
Copyright, Allgemeine Geschäftsbedingungen und Datenschutz